<
1 / 35
>
 
22.04.2022

Der Betreuungsdienst berichtet

Wir kümmern uns um die sozialen, seelischen und kognitiven Bedürfnisse der Bewohner!

Das Team Betreuung, bestehend aus drei Ergotherapeutinnen und einer Alltagsbegleiterin, unterstützt durch Kolleg*innen der zusätzlichen Betreuung nach § 43b SGB XI, bietet neben den wöchentlich regelmäßig stattfindenden Gruppen- und Einzelaktivierungen zur Erweiterung und Erhaltung der psychosozialen Fähigkeiten auch immer wieder mal besondere Aktivitäten an.

2021 hatten wir, von einer Krankenkasse gefördert, über 10 Wochen von Oktober bis Dezember das Projekt „Tanz dich fit“ im Haus. Angeleitet von einer externen Trainerin gab es jedes Mal ein Schwerpunktthema. Die Bewohner konnten in heiterer, bewegter Atmosphäre, begleitet durch die individuelle Musik ihrer Jugend / frühen Erwachsenenzeit, in Erinnerungen an den damaligen Livestyle, in ihren persönlichen Hit-Favoriten schwelgen, Anekdoten erzählen sowie „Tanzbeine und –arme schwingen“. Dadurch konnten biografische Informationen ergänzt und in weiteren Interaktionen an anderer Stelle aufgegriffen und vertieft werden.

Motiviert durch das positive Feedback der teilnehmenden Bewohner hat sich das Team weiterführende Gedanken zu dem Themenbereich Musik, Erinnerung, Bewegungsfreude gemacht und bietet nun auch individuelle Nachmittage rund um musikalische Schwerpunkte an. Termine und Inhalte werden jeweils zusätzlich zu der Information über die regelmäßigen täglichen Veranstaltungen über Aushänge in den Wohnbereichen bekannt gemacht.

Die extern im Haus für einzelne Bewohner tätigen Logopädinnen bieten in Absprache und gemeinsamer Vorbereitung mit dem Betreuungsteam Singvormittage zu jahreszeitlichen Themen an.

Diese aufmunternde und belebende Abwechslung wird von den Bewohnern sehr geschätzt und durch die Zusammenarbeit bei der Informationsverbreitung und im Transfer von Pflege und Betreuung zu einer gut organisierten Veranstaltung.

Die jeden Dienstag stattfindende Gruppe kreatives Gestalten greift aktuelle Themen auf, erhält und erweitert die Handlungs-, Sozial- und Materialkompetenzen, regt die Fantasie an und befähigt die Bewohner, aktiv an den im Hause stattfinden Prozessen teilzuhaben.


Die Ergotherapeutinnen, Alltagsbegleiterinnen und zusätzlichen Betreuungskräfte vom Team der sozialen Betreuung


Pflegeeinrichtung im Zentrum • Carl-Thon-Str. 1 • 31542 Bad Nenndorf • Tel.: 05723 / 98637-0 • Fax: 05723 / 98637-299 • info@pflegeeinrichtung-im-zentrum.de