<
1 / 30
>
 
10.11.2020

Hamelner Ausbildungsmesse: Wir haben teilgenommen

Die Generalistik in den Pflegeberufen sorgt für großes Interesse

                               Wie jedes Jahr waren die VBS Sozialbetriebe gGmbH an zwei Tagen (Freitag, 11. September 2020 und Samstag, 12. September 2020) bei der Ausbildungsmesse IMA in Hameln vertreten.

Der Freitag war vom Veranstalter ausschließlich für die Schüler der allgemeinbildenden Schulen der Kassen 8 und 9 vorgesehen. Der Samstag diente zum Besuch für Eltern mit ihren Kindern, die sich mit der Berufswahl intensiver auseinandersetzen wollten.

Der Messebeginn am Freitag war zuerst zögerlich. Im Gegensatz zu den letzten zwei Jahren war dieser Tag dann aber doch noch geprägt durch ein sehr hohes Interesse an dem neuen Pflegeberuf des Pflegefachmanns bzw. der Pflegefachfrau. Viele junge Menschen blieben an unserem Stand stehen und fragten gezielt nach, was es mit dem neuen Pflegeberuf auf sich hat und wie sie sich die Ausbildung vorstellen müssten: welche schulischen Voraussetzungen nötig sind, um diesen Beruf zu erlernen, aber auch wie die Verdienstmöglichkeiten aussehen, welche Aufstiegsmöglichkeiten bestehen und wie das gehen soll, das „drei ehemalige Berufe“ in einem zusammengefasst werden (Kinderkrankenpflege, Krankenpflege und Altenpflege). Die Ausbildungsleiterin der VBS Sozialbetriebe gGmbH, Frau Maren Ehm, sowie die Pflegedienstleiterin der Pflegeeinrichtung im Zentrum (Bad Nenndorf), Frau Jaqueline Röben, freuten sich über viele sehr intensive Gespräche am Informationsstand.

Etliche junge Leute erkundigten sich auch nach der Möglichkeit eines Praktikums, da ihr Interesse an dem Pflegeberuf in den Gesprächen geweckt werden konnte.

Die Besucher wurden mit verschiedenem Informationsmaterial versorgt und gingen mit vielen interessanten Eindrücken, aber auch nachdenklich, vom Stand der VBS Sozialbetriebe gGmbH wieder nach Hause.

Der Samstag zeigte sich im seinem Verlauf eher träge. Diejenigen Besucher jedoch, die zu uns an den Stand gekommen sind, zeigten sich aufgeschlossen und neugierig, aber auch durchaus kritisch gegenüber dem Berufszweig des Pflegefachmanns / der Pflegefachfrau.

Ein Dank geht an die DEWEZT Hameln, die durch ein professionelles und ausgeklügeltes Hygienekonzept diese Messetage in Coronazeiten ermöglicht hat.

Maren Ehm (Ausbildungsleitung)

Pflegeeinrichtung im Zentrum • Carl-Thon-Str. 1 • 31542 Bad Nenndorf • Tel.: 05723 / 98637-0 • Fax: 05723 / 98637-299 • info@pflegeeinrichtung-im-zentrum.de